sozialbetreuer jobs

48Stellen gefunden

48 Jobs gefunden für sozialbetreuer jobs

I
I

Fach-Sozialbetreuer /-innen für Altenarbeit

Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

Innsbruck, T
Vor 30+ Tagen
Innsbruck, T
Vor 30+ Tagen
Fach-Sozialbetreuer /-innen für Altenarbeit Zielsetzung der Stelle pflegerische Versorgung der Heimbewohnerinnen unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Ressourcen sowie der betrieblichen Möglichkeiten aktive Mitarbeit bei der sozialen Betreuung der Heimbewohnerinnen Aufrechterhaltung der Ordnung und Sauberkeit auf der Station Anforderungsprofil abgeschlossene Berufsausbildung Freude an der Arbeit mit alten Menschen Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zur ständigen Aus- und Weiterbildung Aufgaben, Kompetenzen – und Verantwortungsbereich 1.Erbringen pflegerischer Leistungen Durchführen der Körperpflege, der Mobilisation und prophylaktischen Maßnahmen laut Pflegeplan Ernährung entsprechend der Pflegeplanung Servieren – Hilfestellung – Verabreichung - Beobachtung Krankenbeobachtung Soziale Betreuung Begleitung und Betreuung von Sterbenden und deren Angehörigen Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen 2.Mitarbeit bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen Die Durchführung von therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen darf nur nach schriftlicher Anordnung (Pflegeplan) und unter Aufsicht von Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege erfolgen. Verabreichung von Arzneimitteln, subkutanen Insulininjektionen und subkutanen blutgerinnungshemmenden Arzneimittel Durchführung von Sondenernährung bei liegender Magensonde Vitalzeichenkontrolle Anlegen von Bandagen und Verbänden Anwendung einfacher physikalischer Maßnahmen (Wärme, Licht) 3.Soziale Betreuung Führen von Gesprächen (Heimbewohnerinnen, Angehörige) Fördern der Kontakte (Heimbewohnerinnen, Angehörige) Mitwirken beim Gestalten von Feiern, Festen und Beschäftigungsangeboten Unterstützung bei der Ausübung religiöser Bedürfnisse 4.Hauswirtschaftliche Tätigkeiten Sorge tragen für Reinlichkeit und Ordnung im Bewohnerinnen-Zimmer unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse, sowie erforderliche Mithilfe und Reinigung beim Betten machen Obsorge für die fachgerechte Trennung und Entsorgung der Wäsche und des Abfalls Wäsche und Pflegebedarf auffüllen Reinigung und Aufräumen in Stationsküchen und diversen Nebenräumen. Hol- und Bringdienst Tische decken und servieren, abräumen und Versorgung des Geschirres Zubereitung von Tees, Getränken und Verteilung an die Heimbewohnerinnen 5.Betriebsbezogene Aufgaben Einhaltung des Dienstweges Einhalten des vorgegebenen Dienstplanes und der Dienstzeiten Umfassende Weitergabe von Informationen an Vorgesetzte und Mitarbeiterinnen (Meldepflicht) Teilnahme an Mitarbeiter-Besprechungen und Dienstübergaben Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Einbringen von Verbesserungsvorschlägen Schonende Behandlung, wirtschaftlicher Gebrauch und Verbrauch der zur Verfügung stehenden Einrichtungen, Apparate, Instrumente und Sachgüter Einhalten von Vorschriften bezüglich: Unfallverhütung – Brandschutzmaßnahmen - Dienstanweisungen Mithilfe bei der Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Schülerinnen Kooperatives Verhalten, Flexibilität im Team und interdisziplinäre Zusammenarbeit Verschwiegenheitspflicht Die Stelleninhaberin ist zur Verschwiegenheit über alle ihr in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet. Was wir bieten Alle ISD-Arbeitsplätze liegen in Innsbruck und sind für die Mitarbeiterinnen privat und öffentlich gut erreichbar. Die ISD bietet ihren Mitarbeiterinnen flexible Arbeitszeiten und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Für motivierte Mitarbeiterinnen gibt es bei der ISD jederzeit Möglichkeiten, den Weg "von der Hilfs- zur Führungskraft" einzuschlagen. Durch die ISD-eigenen Küchen gibt es die Möglichkeit einer gesunden und günstigen Mitarbeiterverpflegung. Ob privat oder öffentlich - die ISD zahlt den Mitarbeiterinnen einen Fahrtkostenzuschuss und ermöglicht die Inanspruchnahme des "Jobticket". Die ISD-Mitarbeiterinnen erhalten über den Betriebsrat in zahlreichen Betrieben Vergünstigungen auf Waren oder Dienstleistungen. Die ISD legt großen Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen. Deshalb wird ein umfangreiches Gesundheitsförderprogramm angeboten. Immer wieder gerne nehmen die ISD-Mitarbeiterinnen an den diversen Events und Betriebsausflügen teil. Die ISD bietet die Möglichkeit, eine Mitarbeiterwohnung inkl. Parkmöglichkeit in Anspruch zu nehmen. Auszeichnungen „BGF-Gütesiegel“ - Auszeichnung des Österreichischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung „Wir sind inklusiv“ - Auszeichnung des Sozialministeriumservice Landesstelle Tirol für Betriebe, die Vorbilder bei der Beschäftigung von Menschen mit Einschränkungen sind. Kontakt Kontakt Wir informieren Sie gerne über sämtliche Leistungen der ISD! 0512 / 5331-80 (MO - FR, 8 - 12 Uhr)
C
C

Diplom-Sozialbetreuer*in Haus St. Martin - 1210

Caritas der Erzdiözese Wien (caritasverband)

Wien, W
Vor 30+ Tagen
Wien, W
Vor 30+ Tagen
Offene Jobs Diplom-Sozialbetreuer*in Haus St. Martin - 1210 20 Wochenstunden Region: Wien Arbeitsbereich: Senioren- und Pflegehäuser Ausmaß: Teilzeit Unsere betreuten Wohnhäuser St. Antonius und St. Martin bieten älteren BewohnerInnen mit einer langjährigen, psychiatrischen Diagnose individuelle Betreuung nach anerkannten Grundsätzen. 2014 wurden die Häuser mit dem Zertifikat berufundfamilie für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen durch das Bundesministerium für Familien und Jugend ausgezeichnet. Für das Betreute Wohnen für psychisch kranke Menschen im Haus St. Martin suchen wir ab sofort eine/n Diplom-Sozialbetreuer*in für die Sozialbegleitung. Ihr Aufgabenbereich: Ausbau unserer strukturierten Tagesangebote Gemeinsame Durchführung diverser Aktivitäten, orientiert an der Alltagsnormalität der Bewohner*innen Planung und aktive Einbindung der Bewohner*innen bei sinnstiftenden hauswirtschaftlichen Tätigkeiten (Re)aktivierende Gestaltung des Tagesablaufs und individuelle Förderung der Selbstständigkeit Durchführung grundpflegerischer Tätigkeiten Begleitung der Bewohner*innen und deren Angehörigen in allen Lebensphasen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen im Haus Sie bringen mit: Abgeschlossene Ausbildung als Diplom-Sozialbetreuer*in und Registrierung im Gesundheitsberuferegister Mehrjährige Erfahrung in Einzel-und Gruppenarbeit mit psychisch kranken Menschen Freude an selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit Ergotherapeutisches Grundwissen Freude an Teamarbeit mit interdisziplinärer Ausrichtung Organisationstalent und Kreativität Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Innovationsorientierung Hohe Belastbarkeit, Frustrationstoleranz und Geduld Gute Beobachtungsgabe Verständnis für die Lebenssituation von zu betreuenden Menschen Die Caritas bietet: Gut bezahlt werden Gehalt je nach Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 1.383,16 bis € 1.570,68 brutto Fachlich immer am neusten Stand sein Bezahlte Fort- und Weiterbildungen Mobil und Gesund Flexible Dienstzeiten Drei dienstfreie Tage zusätzlich Zwei weitere Urlaubstage ab dem zweiten Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche) Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf "Jetzt bewerben!" und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Caritas der Erzdiözese Wien Human Resources Albrechtskreithgasse 19-21, 1160 Wien jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at
S
S

Fach- oder Diplom-SozialbetreuerIn

Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Lochau, V
Vor 2 Tagen
Lochau, V
Vor 2 Tagen
Fach- oder Diplom-SozialbetreuerIn In unserem Jesuheim, Pflegeheim in Lochau in Vorarlberg, suchen wir ab sofort eine/n Fach- und Diplom-SozialbetreuerIn (Voll- und Teilzeit) Wir bieten Ihnen: Abgeschlossene, fachspezifische Ausbildung als Fach- oder Diplom-SozialbetreuerIn mit Schwerpunkt Alten- oder Familienarbeit (FSB/DSB A oder DSB F) Begeisterung und Interesse an der Altenarbeit Team- und Konfliktfähigkeit Kreativität Ihr Profil: Eine vielseitige, sinnvolle Tätigkeit in einem werteorientierten Umfeld Eine langfristige berufliche Perspektive Eine bewohnerorientierte Betreuung und Pflege in kleinen überschaubaren Wohngruppen und Pflegeteams Regelmäßige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Betriebliche Gesundheitsförderung Soziale Vergünstigungen Die Entlohnung erfolgt nach dem KV f. konfessionelle Alten- und Pflegeheime Österreichs. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Jetzt bewerben Gertrud Weber Pflegedienstleitung Pfänderstraße 20 6911 Lochau T.: 05574/42375 E.: gertrud.weber@semh-zams.at Online bewerben
L
L

Sozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Graz, ST
Vor 5 Tagen
Graz, ST
Vor 5 Tagen
Sozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit Graz, 25 WStd. Wer wir sind Wir stärken Lebensräume, damit alle Menschen ihre Potenziale entfalten können. Wir stehen gemeinsam für soziale Fairness und Sicherheit. Unsere Unterstützungsleistungen in der Begleitung von Menschen erbringen wir auf Augenhöhe, unter Einbeziehung aller Potenziale und in höchster Qualität. Etwa 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit rund 2500 Menschen und ihren vielfältigen Netzwerken in allen Lebensphasen und Lebensbereichen. Für das in der Casalgasse suchen wir ab sofort eine*n Sozialbetreuer*in für Behindertenarbeit oder Altenarbeit für 25 Wochenstunden als Karenzvertretung. Ihre Aufgaben Personenzentrierte Begleitung im Alltag Unterstützung bei der persönlichen Lebensplanung Pflege und Unterstützung bei der Selbstversorgung Ressourcenorientierte und wertfreie Dokumentation Interdisziplinäre Zusammenarbeit Mitwirkung bei der Abklärung von Kund*innenaufnahmen und bei der Einschulung neuer Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen und Zivildiener Ihr Profil Abgeschlossen Ausbildung Sozialbetreuung Behindertenarbeit oder Altenarbeit Ausbildung Pflegeassistenz wünschenswert Hohe Kund*innenorientierung Reflexionsfähigkeit und Teamfähigkeit Personenzentrierte Haltung Teamplayer Kommunikationsstark und wertschätzend Wir bieten Anstellungsausmaß: 25 Wochenstunden attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten div. Sozialleistungen (Essenbeitrag, vergünstigte Einkaufmöglichkeiten, arbeitspsychologisches Angebot, Gesundheitsprogramm, Förderung für Öffentlichen Verkehr bzw. Fahrradreparatur, …) Ein engagiertes Team Mitarbeit in einem innovativen Unternehmen Möglichkeit zur Mitwirkung in verschiedenen laufenden Sozialprojekten Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 6, Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung € 2.278,30 (zzgl. Zulage) brutto. Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
T
T

CMC Lead Plasma (f/m/x)

Takeda Austria GmbH

Wien, W
Vor 8 Tagen
Wien, W
Vor 8 Tagen
CMC Lead Plasma (f/m/x) Job ID R0023775 Date posted 02.09.2021 Location Vienna, Austria; Social Circle, Georgia; Thousand Oaks, California; Ospedaletto, Italy; Pisa, Italy; Lessines, Belgium; Santa Rufina, Italy; Rieti, Italy By clicking the “Apply” button, I understand that my employment application process with Takeda will commence and that the information I provide in my application will be processed in line with Takeda’s Privacy Notice and . I further attest that all information I submit in my employment application is true to the best of my knowledge. Job Description Objective/ Purpose: Accountable for CMC Lifecycle Management of one or more plasma products Represents the CMC team on the Global Manufacturing & Supply Product team Leads a cross-functional CMC team to drive effective product Lifecycle Management Accountabilities: Responsible for CMC strategy to enable effective lifecycle initiatives for supply continuity, risk management, line extensions & discontinuation, launch execution & global expansion/contraction, COGs management, regulatory activities, product/process knowledge, capability & improvement, tech transfer, and process validation Aligns with Global Manufacturing & Supply (GMS) Product team on CMC Lifecycle Management strategy Drives the link between CMC strategy on the GMS Product team and CMC execution on the CMC subteam Ensure harmonization/ standardization between facilities and best practice sharing Accountable to guarantee proper yield tracking and to provide accurate yield status and forecast Drive Yield projects identification, scoping, prioritization, tracking, and reporting Is the overall product/process expert for the product; provides bridges across expertise represented on the CMC team Accountable for CMC sections of product dossiers Provide Subject Matter Expertise of major process and methods investigations Assess and provide feedback to cross-functional technical proposals and recommendations Manage multiple workstreams and projects Make sound and timely decisions based on project priorities Discern paths forward within ambiguous environments Skills and Qualifications: Higher Degree in engineering or life sciences Experience operating globally in a matrix organization highly preferred Profound and relevant technical experience, preferably within the plasma business Experience defining the strategy and roadmap for complex, cross-functional CMC initiatives Ideally deep and broad understanding of plasma manufacturing, the regulatory environment, life cycle management, trends in innovation, and financial acumen Self-motivated with good interpersonal and communication skills, capable of analyzing and solving complex problems through innovative thought and experience, as well as, project management tools Strategic enterprise thinking, finding innovative ways to serve patients to build reputation and trust Creating an environment that inspires and enables people Excellent command of the English language is essential, any other language is an asset At Takeda, we are transforming the pharmaceutical industry through our R&D-driven market leadership and being a values-led company. To do this, we empower our people to realize their potential through life-changing work. Takeda encourages and supports its employees by trainings, job rotations and mentoring. A balanced work – life ratio (recognition for work and family, company kindergarten) and numerous benefits (fitness center, cafeteria, etc.) complete our profile as a top employer. For more insights into Takeda click here . We foster an inclusive, collaborative workplace, in which our global teams are united by an unwavering commitment to deliver Better Health and a Brighter Future to people around the world. Gender, age, skin color, background or sexual orientation play no role in this as we actively promote diversity. We equally address people with disabilities. In the course of a recruitment process which is as free of barriers as possible, we encourage you to mention all relevant information in this context in your application. Motivated employees must be remunerated appropriately. The minimum salary for this important and responsible position is € 4.439,- gross per month (full time, collective wage agreement for the chemical industry). The actual remuneration package will be guided by your professional experience and your qualifications, so increased payment is possible. Locations ITA - Rieti BEL - Lessines, ITA - Pisa, USA - CA - Thousand Oaks - Lawrence Drive, USA - CA - Thousand Oaks - Manufacturing, USA - CA - Thousand Oaks - Rancho Canejo, USA - GA - Social Circle - Baxter Pkwy, USA - GA - Social Circle - Hwy 278, Vienna, Austria Worker Type Employee Worker Sub-Type Regular Time Type Full time Job ID R0023775
A
A

Fach-SozialbetreuerIn Behindertenarbeit

AWZ Soziales Wien GmbH

Wien, W
Vor 30+ Tagen
Wien, W
Vor 30+ Tagen
Fach-SozialbetreuerIn Behindertenarbeit Fach-SozialbetreuerIn Behindertenarbeit Vollzeitausbildung oder Berufsbegleitend (4 Semester) Fach-SozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit unterstützen Menschen mit Behinderungen. Sie begleiten diese in allen Bereichen des Lebens beim Wohnen in der eigenen Wohnung oder in einer betreuten Wohnform, in der Arbeit, bei der Ausbildung oder in einer Tagesstruktur. Auch in der Freizeit unterstützen Sie Ihre Kundinnen und Kunden. Die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung Behindertenarbeit dauert zwei Jahre. Im ersten Jahr absolvieren Sie die Ausbildung zur Pflegeassistenz nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Pflegeassistenz können Sie direkt in den Fachschwerpunkt einsteigen und die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung abschließen. Die Berufsfelder, in die Sie einsteigen können, umfassen z. B. Wohngemeinschaften, Teilbetreutes Wohnen, Werkstätten, Tageszentren, Arbeitsassistenz, Freizeitassistenz, Basale Förderklassen, Integrationsklassen, Beratung und Begleitung. Neben kompetenten und erfahrenen Vortragenden bieten wir Ihnen im 1. Ausbildungsjahr (Pflegeassistenz) sorgfältig ausgewählte Praktikumsplätze in verschiedenen Wiener Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Im 2. Ausbildungsjahr (Schwerpunkt Behindertenarbeit) können wir Sie gerne bei der Auswahl Ihres Praktikumsplatzes unterstützen. Dieses Angebot wird durch unsere zahlreichen KooperationspartnerInnen des Wiener Sozial- und Gesundheitswesens ermöglicht. Aufnahmevoraussetzungen Vollendung des 17. Lebensjahres Nachweis der gesundheitlichen Eignung und Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterbescheinigung) Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache Aufnahmetest und persönliches Gespräch Bewerbungsunterlagen Zeugnis über die positive Absolvierung der 9. Schulstufe Lebenslauf Motivationsschreiben Interesse? Kontaktieren Sie uns: AWZ Soziales Wien GmbH Wiener Schule für Sozialberufe Tel.: 05 05 379 – 70 250 E-Mail Die Ausbildung im Überblick Ausbildungsort: Wiener Schule für Sozialberufe (WiSOZ) Schlachthausgasse 37, 1030 Wien Ausbildungsdauer: 4-semestrige Ausbildung (1.620 Stunden Theorie und 1.200 Stunden Praktikum) 1. & 2. Semester: Pflegeassistenz-Ausbildung 3. & 4. Semester: Fachschwerpunkt Behindertenarbeit Ausbildungstermine & Kosten: Aktuelle Informationen in Bezug auf Ausbildungstermine und Kosten erhalten Sie telefonisch bzw. per E-Mail. Unterrichtszeiten: Montag - Freitag, 08:00 - 16:10 Uhr (40 Wochenstunden) Praktikumszeiten: Montag - Freitag, fallweise Samstag 40 Wochenstunden Unter bestimmten Voraussetzungen konnen Forderungen beim
L
L

Mitarbeiter*in im Vollzeitbetreuten Wohnen

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH

Deutschlandsberg, ST
Vor 30+ Tagen
Deutschlandsberg, ST
Vor 30+ Tagen
Mitarbeiter*in im Vollzeitbetreuten Wohnen Deutschlandsberg, 25 WStd. Wer wir sind Wir stärken Lebensräume, damit alle Menschen ihre Potenziale entfalten können. Wir stehen gemeinsam für soziale Fairness und Sicherheit. Unsere Unterstützungsleistungen in der Begleitung von Menschen erbringen wir auf Augenhöhe, unter Einbeziehung aller Potenziale und in höchster Qualität. Etwa 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit rund 2500 Menschen und ihren vielfältigen Netzwerken in allen Lebensphasen und Lebensbereichen. Ab Jänner 2021 suchen wir Verstärkung für unser Team im Vollzeitbetreutem Wohnen in Deutschlandsberg für 25 Stunden. Die professionelle Begleitung von Menschen mit Behinderung im Wohnumfeld ist systemrelevant, vor allem aber von größter Bedeutung für die Bewohner*innen selbst. Unser Wohnhaus liegt mitten in Deutschlandsberg. Inklusion, Normalisierung, Sozialraumorientierung sind tragende Werte unserer Arbeit. Ihre Aufgaben Begleitung und Unterstützung im vollzeitbetreuten Wohnen bei der Alltagsbewältigung und Haushaltsführung bei der Freizeitgestaltung – Teilhabe und Teilgabe im Sozialraum im Bereich der Gesundheit und Pflege bei Hilfestellungen zu persönlichen sowie sozialen Lebensfragen beim Austausch und in der Zusammenarbeit mit dem Umfeld Dokumentation, Kassaführung, Organisatorisches Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zur/zum SozialbetreuerIn Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit inkl. Pflegeassistenz oder In Ausbildung zur/zum SozialbetreuerIn Schwerpunkt BB, BA, FA befindlich Personenzentrierte Begleitung Unterstützung bei der Teilhabe und Teilgabe im Sozialraum Selbständiges und selbstorganisiertes Arbeiten Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Engagement, Flexibilität sowie Belastbarkeit da es Nachtbereitschaften, Wochenenddienste, Früh- und Nachmittagsdienste gibt EDV Grundkenntnisse Teamfähigkeit (Selbst-) Reflexionsfähigkeit und -bereitschaft Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision Wir bieten Anstellungsausmaß: 25 WStd. Mitarbeit in einem vielseitigen Team Ein hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten – auch in der Standortentwicklung Abwechslungsreiche Tagesabläufe Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Div. Sozialleistungen (Essenbeitrag, vergünstigte Einkaufmöglichkeiten, arbeitspsychologisches Angebot…) Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 6, Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung € 2.231,90 brutto (zzgl. SEG, Sonn- u Feiertagszulage, Nachtbereitschaftszulage). Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
K
K

Teamleiter*in “Tag.Familie” (VZ)

Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

Wien, W
Vor 21 Tagen
Wien, W
Vor 21 Tagen
Für die speziellen Betreuungsformen “Tag.Familie für Menschen mit Behinderung” sowie “Tag.Familie für Menschen mit sozialpsychiatrischen Bedarf” in unserem Haus Neubau (7. Bezirk) suchen wir ab sofort eine/n Teamleiter*in “Tag.Familie” (VZ) 1070 Wien Ihre Aufgaben Leitung von 2 Tagesstrukturen Durchführung von Fachaufgaben im eigenverantwortlichen Bereich nach § 9 WSBBG Personalvorauswahl im eigenen Bereich Dienstplanmanagement, Organisation der Abläufe, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der ambulanten Pflege, Psychiater*innen und niedergelassenen Ärzt*innen Allgemeine und fachliche Einschulung und Unterweisungen sowie Anleitung der Mitarbeiter*innen der Tag.Familien für Menschen mit Behinderung und Menschen mit sozialpsychiatrischen Bedarf. Mitarbeit bei der Umsetzung betriebsorganisatorischer Veränderungen und Projekte Allgemeine Betreuungsaufgaben sowie Mithilfe bei Bedarf in der Basisversorgung/-pflege von Bewohner*innen Ihr Profil Erfolgreich absolvierte Ausbildung zur/zum „Diplom-Sozialbetreuer*in für Behindertenarbeit (BA) mit inkludierter Ausbildung zur/m Pflegeassistent*in“ oder zur/zum „Psychiatrischen/m DGKP“ Fundierte Kenntnisse der Berufsgesetze, v.a. des WSBBG und des GuKG Unbedingt mehrjährige Erfahrung im Behindertenbereich sowie mit Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Unser Angebot Professionelles Arbeitsumfeld bei einem verantwortungsvollen Arbeitgeber Möglichkeit, an unterschiedlichen Projekten mitzuarbeiten & eigene Ideen einzubringen Intensive Einschulung durch eine*n Mentor*in Kollegiales und motivierendes Miteinander sowie mitarbeiterfreundliche Dienstplangestaltung Prämien für erfolgreiche Mitarbeiter*innenempfehlungen u.v.m. Wir leben Vielfalt! Im KWP bieten wir allen Menschen die gleichen Chancen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer oder nationaler Herkunft, sexueller Orientierung oder Religion. Ihre Benefits Gehaltsinformation Das monatliche Mindestgehalt nach SWÖ-KV und oberhalb des Branchenschnittes beträgt für Vollzeit € 3.650,00 brutto. Einschlägige Vordienstzeiten werden, als Besserstellung zum SWÖ-KV, zur Gänze angerechnet. Teamleiter*in “Tag.Familie” (VZ) Medizin, Betreuung und Pflege Vollzeit (38h/Woche) Datum: 18. December 2020 keine Bewerbungsfrist Mindestgehalt: 3.650,00 brutto Ihr Jobangebot zum Download Dieses Jobangebot teilen Share on linkedin Share on xing Share on facebook Share on twitter Share on whatsapp Share on email Share on print Share on telegram Ihr Jobangebot als PDF-Download
V
V

Diplom-Sozialbetreuer*innen (Fachbereich Familienarbeit), Diplom-Sozialpädagog*innen

Vorarlberger Familienverband

Bregenz, V
Vor 30+ Tagen
Bregenz, V
Vor 30+ Tagen
Der Vorarlberger Familienverband ist die größte und überparteiliche Interessensvertretung für Familien in Vorarlberg. Der Verband bietet in den Bereichen Service für Ortsverbände, Familienhilfepool Bregenz und Bodenseegemeinden sowie Frau Holle Babysittervermittlung ein umfangreiches Angebot. In der Familienhilfe suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort bzw. nach Vereinbarung: Diplom-Sozialbetreuer*innen (Fachbereich Familienarbeit), Diplom-Sozialpädagog*innen Anstellungsrahmen: 90-100 Stellenprozent Aufgaben: Einsatz als Fachkraft in den drei Bereichen der Familienhilfe: klassische Familienhilfe Familienentlastung nach dem Chancengesetz (Kinder und Jugendliche mit Behinderung) und Familienhilfe im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe (Bezirk Bregenz) in den Gemeinden des Familienhilfepools Bregenz und Bodenseegemeinden. Die Familienhilfe im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt Eltern durch enge Betreuung und Begleitung in ihren Erziehungsaufgaben, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen um sie zu einem selbstständigen Leben zu befähigen (Hilfe zur Selbsthilfe). Voraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung: Schule für Sozialbetreuungsberufe (Fachbereich Familienarbeit/Behindertenarbeit) bzw. Ausbildung zum/r Diplom-Sozialpädagoge/in oder Familienpädagoge/in Freude an der Arbeit mit Familien in unterschiedlichsten Situationen Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zu flexiblen Einsätzen- bzw. Arbeitszeiten (ggf. auch an Wochenenden) Führerschein B Wir bieten: Abwechslungsreiche Aufgaben Mitarbeit in einem multiprofessionellen und hochmotivieren Team Weiterbildung, Supervision, regelmäßige Teambesprechungen und Austausch Anstellung nach dem Kollektivvertrag der privaten Sozial- und Gesundheitsorganisationen Vorarlberg (AGV) sowie Zulagen Arbeitsbeginn: ab sofort bzw. nach Vereinbarung Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Johannes Pircher-Sanou, MA Bergmannstrass 14, 6900 Bregenz E-Mail: johannes.pircher-sanou@familie.or.at Für Rückfragen steht Ihnen Herr Pircher-Sanou gerne auch telefonisch unter +43 (0)676 833 733 40 zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! 12. Februar 2020

Veröffentlicht

Vor 30+ Tagen

Beschreibung

Fach-Sozialbetreuer /-innen für Altenarbeit Zielsetzung der Stelle pflegerische Versorgung der Heimbewohnerinnen unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Ressourcen sowie der betrieblichen Möglichkeiten aktive Mitarbeit bei der sozialen Betreuung der Heimbewohnerinnen Aufrechterhaltung der Ordnung und Sauberkeit auf der Station Anforderungsprofil abgeschlossene Berufsausbildung Freude an der Arbeit mit alten Menschen Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zur ständigen Aus- und Weiterbildung Aufgaben, Kompetenzen – und Verantwortungsbereich 1.Erbringen pflegerischer Leistungen Durchführen der Körperpflege, der Mobilisation und prophylaktischen Maßnahmen laut Pflegeplan Ernährung entsprechend der Pflegeplanung Servieren – Hilfestellung – Verabreichung - Beobachtung Krankenbeobachtung Soziale Betreuung Begleitung und Betreuung von Sterbenden und deren Angehörigen Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen 2.Mitarbeit bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen Die Durchführung von therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen darf nur nach schriftlicher Anordnung (Pflegeplan) und unter Aufsicht von Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege erfolgen. Verabreichung von Arzneimitteln, subkutanen Insulininjektionen und subkutanen blutgerinnungshemmenden Arzneimittel Durchführung von Sondenernährung bei liegender Magensonde Vitalzeichenkontrolle Anlegen von Bandagen und Verbänden Anwendung einfacher physikalischer Maßnahmen (Wärme, Licht) 3.Soziale Betreuung Führen von Gesprächen (Heimbewohnerinnen, Angehörige) Fördern der Kontakte (Heimbewohnerinnen, Angehörige) Mitwirken beim Gestalten von Feiern, Festen und Beschäftigungsangeboten Unterstützung bei der Ausübung religiöser Bedürfnisse 4.Hauswirtschaftliche Tätigkeiten Sorge tragen für Reinlichkeit und Ordnung im Bewohnerinnen-Zimmer unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse, sowie erforderliche Mithilfe und Reinigung beim Betten machen Obsorge für die fachgerechte Trennung und Entsorgung der Wäsche und des Abfalls Wäsche und Pflegebedarf auffüllen Reinigung und Aufräumen in Stationsküchen und diversen Nebenräumen. Hol- und Bringdienst Tische decken und servieren, abräumen und Versorgung des Geschirres Zubereitung von Tees, Getränken und Verteilung an die Heimbewohnerinnen 5.Betriebsbezogene Aufgaben Einhaltung des Dienstweges Einhalten des vorgegebenen Dienstplanes und der Dienstzeiten Umfassende Weitergabe von Informationen an Vorgesetzte und Mitarbeiterinnen (Meldepflicht) Teilnahme an Mitarbeiter-Besprechungen und Dienstübergaben Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Einbringen von Verbesserungsvorschlägen Schonende Behandlung, wirtschaftlicher Gebrauch und Verbrauch der zur Verfügung stehenden Einrichtungen, Apparate, Instrumente und Sachgüter Einhalten von Vorschriften bezüglich: Unfallverhütung – Brandschutzmaßnahmen - Dienstanweisungen Mithilfe bei der Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Schülerinnen Kooperatives Verhalten, Flexibilität im Team und interdisziplinäre Zusammenarbeit Verschwiegenheitspflicht Die Stelleninhaberin ist zur Verschwiegenheit über alle ihr in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet. Was wir bieten Alle ISD-Arbeitsplätze liegen in Innsbruck und sind für die Mitarbeiterinnen privat und öffentlich gut erreichbar. Die ISD bietet ihren Mitarbeiterinnen flexible Arbeitszeiten und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Für motivierte Mitarbeiterinnen gibt es bei der ISD jederzeit Möglichkeiten, den Weg "von der Hilfs- zur Führungskraft" einzuschlagen. Durch die ISD-eigenen Küchen gibt es die Möglichkeit einer gesunden und günstigen Mitarbeiterverpflegung. Ob privat oder öffentlich - die ISD zahlt den Mitarbeiterinnen einen Fahrtkostenzuschuss und ermöglicht die Inanspruchnahme des "Jobticket". Die ISD-Mitarbeiterinnen erhalten über den Betriebsrat in zahlreichen Betrieben Vergünstigungen auf Waren oder Dienstleistungen. Die ISD legt großen Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen. Deshalb wird ein umfangreiches Gesundheitsförderprogramm angeboten. Immer wieder gerne nehmen die ISD-Mitarbeiterinnen an den diversen Events und Betriebsausflügen teil. Die ISD bietet die Möglichkeit, eine Mitarbeiterwohnung inkl. Parkmöglichkeit in Anspruch zu nehmen. Auszeichnungen „BGF-Gütesiegel“ - Auszeichnung des Österreichischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung „Wir sind inklusiv“ - Auszeichnung des Sozialministeriumservice Landesstelle Tirol für Betriebe, die Vorbilder bei der Beschäftigung von Menschen mit Einschränkungen sind. Kontakt Kontakt Wir informieren Sie gerne über sämtliche Leistungen der ISD! 0512 / 5331-80 (MO - FR, 8 - 12 Uhr)
Quelle: Innsbrucker Soziale Dienste GmbH