Tipps / Einstellungsverfahren / Rekrutierung / Rekrutierungswege: Personalberater

Rekrutierungswege: Personalberater

Rekrutierungswege: Personalberater

Personalberater, Headhunter, Zeitarbeitsfirmen, private Arbeitsvermittler, sie alle zählen zu der Gruppe der Dienstleister, die Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Mitarbeiter helfen können.


Ein Personalberater oder -dienstleister kann eine Vorselektion der Kandidaten vornehmen. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mit Bewerbern beschäftigen müssen, die grundsätzliche Voraussetzungen nicht erfüllen oder in einem ersten Gespräch nicht überzeugen konnten. Ferner greift das "Vieraugenprinzip". Der Bewerber durchläuft zumindest zwei Auswahlprozesse.

Kürzere Rekrutierungszeit


Thema Zeit: Mit Hilfe eines Externen lässt sich die Rekrutierungszeit deutlich reduzieren, da dieser teilweise bereits Kandidaten in seinem Pool hat und auf diese zurückgreifen kann. Je besser der Berater/Dienstleister die Anforderungen der Stelle, Sie als Führungskraft und Ihr Unternehmen kennt, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er Kandidaten präsentieren wird, die eine hohe Passgenauigkeit gewährleisten. Ferner sparen Sie eine Menge Zeit, die ansonsten für das Sichten von Bewerbungsunterlagen und das Führen zahlreicher Bewerbungsgespräche benötigt wird.

Thema Kosten: Die Einschaltung eines externen Dienstleisters kostet Geld, bei Personalberatern teilweise viel Geld. Es gibt sehr unterschiedliche vertragliche Regelungen und Auswahlkriterien.

(Doris Brenner, 2009 / Bild: Pixel, Fotolia.com)