Veröffentlicht

Vor 30+ Tagen

Beschreibung

Mitarbeiter in der Vorkalkulation als Project Cost Engineer – 80% bis Vollzeit (m/w/d) #skillcheck Abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung, Fachrichtung Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Prozessmanagement von Vorteil Gute Englisch-Kenntnisse, idealerweise Erfahrung mit SAP oder Excel Technisch interessiert, selbständig, strukturiert und durchsetzungsstark Zahlenaffine Quereinsteiger sind willkommen #challengecheck Kalkulatorische Projektabwicklung im jungen und dynamischen Team Operativ-strategische Bearbeitung der Aufgaben, beginnend mit der Erstkalkulation, Erstellung von Kostenoffenlegungen und Budgetierung bis zur Projektübergabe Auseinandersetzung mit den technischen Hirschmann-Produkten wie Modulverbinder, Achsverkabelungen, etc. sowie wirtschaftliche Bewertung von Optimierungsmaßnahmen Schnittstellenfunktion zu den Bereichen Einkauf, Werkzeugbau, Entwicklung, Prozesstechnik, Account Management sowie den Kunden Tipps von Corinna Kühschweiger, Head of Human Resources Tipps für Ihre Bewerbung Passendes Bewerbungsfoto Ein Bewerbungsfoto wird von uns gewünscht. Es sollte darauf geachtet werden, dass dieses seriös und professionell wirkt. Urlaubsbilder oder Fotos vom Wochenende sind daher eher unpassend. Lücken im Lebenslauf vermeiden Zum Beispiel auf Grund kurzer Arbeitslosigkeit, einer Weltreise oder ähnlichem. Besser ist es, dies entsprechend im Lebenslauf zu vermerken. Kurze und aussagekräftige Bewerbung Lange Texte werden in der Regel nicht gelesen, auch nicht bei Bewerbungs- und Motivationsschreiben. In der Kürze liegt die Würze! Daher empfehlen wir, die Punkte im Lebenslauf kurz und aussagekräftig zu gestalten. Unterlagen vor dem Absenden noch einmal prüfen Es ist uns klar, dass die Unterlagen für mehrere Unternehmen und Jobausschreibungen vorbereitet werden. Vor dem Absenden ist daher dringend zu prüfen, dass das richtige Unternehmen angeschrieben wird bzw. der Bewerbungstext auf das jeweilige Unternehmen und den jeweiligen Job angepasst wurde. Bewerbungsprozess sauber abschließen Absagen, wenn eine andere Stelle angenommen wird. Sollte in der Probezeit festgestellt werden, dass die Zusage ein Fehler war, stehen die Türen bei anderen Unternehmen eher offen, wenn mit offenen und ehrlichen Karten gespielt wird. Umgekehrt möchte der/die BewerberIn ja auch ein Feedback erhalten. Tipps für ein Bewerbungsgespräch Bleiben Sie sich selbst treu Verstellen Sie sich nicht für das Vorstellungsgespräch – Sie vergeben so die Chance des ersten Kennenlernens. Ein ehrliches, bodenständiges und authentisches Auftreten hinterlässt mehr Eindruck als ein einstudiertes. Leidenschaft und Neugierde Mit unsere Kampagne „Wo andere schon bremsen, geben wir erst Gas“ richten wir uns an Machertypen. Sie nehmen Herausforderungen gerne an – dann zeigen Sie uns das auch während des Gesprächs! Stellen Sie Fragen Was interessiert Sie? Wir sind offen für Ihre Fragen! Damit zeigen Sie Interesse am Unternehmen und der Arbeitsstelle. Werte & Grundsätze Unsere Arbeitsweise und Firmenkultur sind besonders durch drei Werte geprägt: Leidenschaft, Zusammenhalt und Zielorientierung. Danach richtet sich unsere Unternehmensstrategie, Handeln und Tun. Spiegeln Sie sich darin wieder? Dann erzählen Sie uns davon während des Gesprächs. Entscheidung sorgfältig treffen Eine Anstellung ist (fast) vergleichbar mit einer Partnerschaft, daher sollte die Entscheidung von beiden Seiten aus gut überlegt sein. Horchen Sie in sich hinein – was sagt das Bauchgefühl? Das Herz? Der Kopf? Können Sie sich vorstellen, langfristig Teil von Hirschmann Automotive zu sein? Weitere Stellen die dich interessieren könnten
Quelle: Hirschmann Automotive GmbH